Ayurvedische Hausapotheke bei Erkältungen

Ayurveda Lexikon: Koriander | Ayurveda Parkschlösschen Health Blog

Erkältungen sind aus Sicht des Ayurveda Kapha-dominierende Krankheiten, die wegen verschiedenen Faktoren auftreten können: wechselndes Klima der Jahreszeiten, Bakterien, Viren, falsche Ernährung und unregelmäßige Tagesroutine. Diese Faktoren können das Immunsystem schwächen, was sich beispielsweise durch Erkältungen äußern kann.

Allgemein empfiehlt der Ayurveda folgende Maßnahmen:

  • Anstrengungen vermeiden und Körper schonen
  • viel trinken
  • gurgeln (z.B. mit gereiftem Sesamöl)
  • nur leichte Nahrung zu sich nehmen

Extra Tipp:
Ein einfacher ayurvedischer Tee mit Ingwer und Koriander kann Linderung versprechen.
Rösten Sie dazu 3 EL Koriander-Samen an und zermahlen Sie diese. Anschließend zusammen mit einem Stück Ingwer 10 Minuten lang in 2 Liter Wasser kochen. Füllen Sie den Tee in eine Thermoskanne und trinken Sie ihn stündlich.
Dieser Tee hat sich bei jeder Form der Erkältung bewährt.

print
Kategorie Hausmittel

Nach Medizinstudium und Promotion bildete sich Dr. Bigus zunächst in Naturheilverfahren, Schmerztherapie und Homöopathie fort. 2004 absolvierte er eine Fortbildung zum Ayurveda Mediziner sowie 2005 eine Weiterbildung zum Ayurveda-Therapeuten, wodurch er sein tiefes medizinisches und therapeutisches Wissen abrundete. Seit Mai 2010 gehört Herr Dr. Bigus zum Ayurveda Mediziner Team des Parkschlösschens.