Badam-Milch für einen gesunden Schlaf

Geschrieben von:  |  Kategorie: Ayurvedische Hausmittel |  Schlagwörter: , , ,
12.02.2017
Beitrag teilen:
FacebookGoogle+LinkedInShare
Schlafmilch_AyurvedaParkschloesschen

Ayurvedische Schlafmilch

Dieses einfache ayurvedische Hausmittel hilft gegen Nervosität und wird im Ayurveda bei Ein- und Durchschlafproblemen empfohlen. Die Schlafmilch reduziert Vata und Pitta im Geist sowie im Körper und besänftigt die Nerven.

Zubereitung und Anwendung

200 ml frische Bio Kuh-Vollmilch
1/2 -1 TL Schlafmilch Gewürzmischung (erhältlich in unserem Shop; Alternative siehe unten)
1 gehäufter EL Mandelpulver oder Mandelmus
1-2 TL Palmzucker oder Agavendicksaft (nach Belieben)

Alle Zutaten zusammen aufkochen und eine Stunde vor dem Schlafengehen schluckweise warm trinken.

Alternativ zu der Schlafmilch Gewürzmischung unserer Parkschlösschen Köche können Sie auch die folgenden Zutaten hinzufügen:
1 Msp. Muskatnuss
1 Msp. Kardamom
1 Msp. Kurkuma und Bourbon Vanille (nach Belieben)

Tipps

Bei starken Vata- oder Pitta-bedingten Schlafstörungen kann man nach dem Kochen noch 1 TL Ghee hinzufügen.
Kapha Typen, die zu erhöhter Schleimbildung oder Wasserablagerungen neigen, sollten generell auf Badam-Milch verzichten.
Wer keine Kuhmilch verträgt, kann gerne Hafer- oder Mandelmilch einsetzten. Die Wirkung wird ein wenig milder, aber dennoch spürbar beruhigend sein.

Das Parkschlösschen wünscht Ihnen einen erholsamen Schlaf!


Bei Schlafproblemen empfiehlt der Ayurveda außerdem Rosenwasser >>>

drucken

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mailadresse wird nicht öffentlich angezeigt. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

Author Über den Autor:

Dr. med. Gerd Bigus

Facharzt für Anästhesiologie, Arzt für Naturheilverfahren und Homöopathie, mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Ayurvedische Medizin

Nach Medizinstudium und Promotion bildete sich Dr. Bigus zunächst in Naturheilverfahren, Schmerztherapie und Homöopathie fort. 1997 gründete er sein erstes, eigenes Ayurveda-Institut und praktizierte anschließend in mehreren privatärztlichen Praxen und Instituten. Eine Weiterbildung zum Ayurveda-Therapeuten rundet sein tiefes medizinisches und therapeutisches Wissen ab. Seit Mai 2010 gehört Dr. Bigus zum Mediziner Team des Parkschlösschens.

MailE-Mail an Dr. med. Gerd Bigus verfassen