Sport und Bewegung im Frühling – ayurvedische Tipps & Empfehlungen

Geschrieben von:  |  Kategorie: Bewegung & Fitness |  Schlagwörter: , , , ,
13.04.2014
Beitrag teilen:
FacebookGoogle+LinkedInShare
Der Frühling im Ayurveda

Der Winter neigt sich endlich dem Ende entgegen, nun hält der Frühling mit der Kraft von Pitta Einzug und läutet die Vata-Zeit ein.

Mittlere bis ausgedehnte Spaziergänge sind für alle Konstitutionstypen ein gutes Mittel, um die Kondition langsam wieder aufzubauen. Jeder Sonnentag sollte ausgenutzt werden, um Sauerstoff zu tanken und sich von der Winterstarre zu befreien.

Wechselndes Frühjahrswetter mit relativ viel Feuchtigkeit lässt aber auch viele Indoor-Aktivitäten interessant werden. Ein Tanzkurs, ob als Gesellschaftstanz mit Partner, gesellige Tänze in Gruppen (z. B. Square dance) oder orientalischer Bauchtanz sind nur einige von vielen Angeboten. Aerobic, Step Aerobic, Wirbelsäulengymnastik, Pilates und Yoga sind besonders in der Frühjahrszeit eine willkommene Belebung für Körper, Geist und Seele!

Bleiben Sie flexibel und genießen Sie einen bewegten Frühling!

drucken

One thought on “Sport und Bewegung im Frühling – ayurvedische Tipps & Empfehlungen”

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mailadresse wird nicht öffentlich angezeigt. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

Author Über den Autor:

Ruth Mausberg

Physio- und Sporttherapeutin

Nach ihrem Staatsexamen für den Beruf der Masseurin und medizinischen Bademeisterin war Frau Mausberg lange in einer Orthopädie-Arztpraxis, in einem Allgemeinkrankenhaus und einem Senioren- und Pflegeheim tätig. Ihre Ausbildung zur Krankengymnastin schloss sie 1992 mit Erfolg ab. Sie hat sich als Rückenschullehrerin, Pilates-Trainerin und Nordic-Walking-Therapeutin ausbilden lassen und besitzt im medizinischen Bereich ein reichhaltiges Wissen auf dem Gebiet der Präventiv-Maßnahmen und allgemeinen Fitness. Seit April 2014 befindet sich Frau Mausberg im wohlverdienten Ruhestand.

MailE-Mail an Ruth Mausberg verfassen