Sport und Bewegung – Empfehlungen für Vata-Typen

Sportempfehlungen für Vata | Ayurveda Parkschlösschen Health Blog

Menschen mit Vata Konstitution lieben schnelle und schwungvolle Aktivitäten, müssen aber darauf achten, sich nicht zu Überfordern, da sonst eine Disbalance der Doshas entstehen kann und das Verletzungsrisiko steigt. Generell ermüden Vata-Typen schneller und sind nicht besonders ausdauernd.

Aus diesen Gründen empfehlen sich bei Vata Konstitutionen vor allem warme, harmonisierende und fließende Bewegungen. Allzu starke Erschütterungen sollten vermieden werden. Geeignet sind z.B. Sportarten wie Yoga und Nordic Walking, Tanzen (Ballett, tänzerische Gymnastik), Golf oder Aquafitness.


Hier finden Sie Empfehlungen für
Pitta-Typen >>
Kapha-Typen >>

print
Kategorie Yoga & Bewegung

Nach ihrem Staatsexamen für den Beruf der Masseurin und medizinischen Bademeisterin war Frau Mausberg lange in einer Orthopädie-Arztpraxis, in einem Allgemeinkrankenhaus und einem Senioren- und Pflegeheim tätig. Ihre Ausbildung zur Krankengymnastin schloss sie 1992 mit Erfolg ab. Sie hat sich als Rückenschullehrerin, Pilates-Trainerin und Nordic-Walking-Therapeutin ausbilden lassen und besitzt ein reichhaltiges Wissen auf dem Gebiet der Präventiv-Maßnahmen und allgemeinen Fitness. Von 2009 bis 2014 unterstützte Frau Mausberg die Physioabteilung des Ayurveda Parkschlösschens. Seit 2014 befindet sie sich im wohlverdienten Ruhestand.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.