Kleine Bewegungsapotheke für Büro & Schreibtisch: Die Bildschirmpause

Bildschirmpause

Damit Sie Ihren Büro-Alltag möglichst entspannt und gesund gestalten, sollten Sie auf genügend Sauerstoff im Arbeitsraum achten und regelmäßig lüften. Stehen Sie mindestens einmal stündlich auf und gehen Sie einige Schritte, recken und strecken Sie sich dabei. Nutzen Sie kleine Pausen für aktive Bewegung, wie zum Beispiel für die folgende Übung:

Die Bildschirmpause

Lehnen Sie sich zurück, legen Sie die Hände leicht verschränkt an den Hinterkopf, dehnen Sie den Brustkorb, indem Sie die Ellenbogen sanft nach hinten ziehen. Halten Sie diese Position mehrere Atemzüge lang.


Weitere Übungen aus der kleinen Bewegungsapotheke finden Sie in unserem Parkschlösschen Praxisbuch „Ayurvedische Heilkunst“, das in unserem Shop erhältlich ist.
Hier geht es zum Buch im Ayurveda Parkschlösschen-Onlineshop >>

print
Kategorie Yoga & Bewegung

Nach ihrem Staatsexamen für den Beruf der Masseurin und medizinischen Bademeisterin war Frau Mausberg lange in einer Orthopädie-Arztpraxis, in einem Allgemeinkrankenhaus und einem Senioren- und Pflegeheim tätig. Ihre Ausbildung zur Krankengymnastin schloss sie 1992 mit Erfolg ab. Sie hat sich als Rückenschullehrerin, Pilates-Trainerin und Nordic-Walking-Therapeutin ausbilden lassen und besitzt ein reichhaltiges Wissen auf dem Gebiet der Präventiv-Maßnahmen und allgemeinen Fitness. Von 2009 bis 2014 unterstützte Frau Mausberg die Physioabteilung des Ayurveda Parkschlösschens. Seit 2014 befindet sie sich im wohlverdienten Ruhestand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.