Erste Hilfe mit Ghee – Akne

Geschrieben von:  |  Kategorie: Ayurvedische Hausmittel |  Schlagwörter: , , ,
03.04.2013
Beitrag teilen:
FacebookGoogle+LinkedInShare
Ghee_Ayurveda Parkschloesschen

Auch bei Akne und Hautunreinheiten kann Ghee schnell und einfach helfen.

Mischen Sie dazu ¼ TL Kurkuma mit ein klein wenig lauwarmem Ghee und tragen Sie die entstandene Paste auf die betroffene Hautpartie auf, sodass die Inhaltsstoffe dort ihre heilsame Wirkung entfalten können.

Vorsicht: Achten Sie auf Ihre Kleidung, Kurkuma kann Flecken verursachen, die nur schwer zu entfernen sind.


Vielleicht interessieren Sie auch die folgenden Artikel:
Erste Hilfe mit Ghee – Trockene Lippen >>>
Erste Hilfe mit Ghee – Stumpfes und kraftloses Haar >>>

drucken

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mailadresse wird nicht öffentlich angezeigt. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

Author Über den Autor:

Vanita Kansal

Heilpraktikerin und Ayurveda Medizinerin, „Bachelor of Ayurvedic Medicine“ (Indien)

Frau Kansal ist seit 2012 Teil des Mediziner Teams im Ayurveda Parkschlösschen. Zuvor arbeitete sie als Gästebetreuerin in unserem Haus. Frau Kansal stammt aus Indien und schloss ihr Studium nach 6-jähriger Ausbildung im Jahr 2006 ab. Anschließend war sie als Dozentin am Mai Bhago Ayurvedic College tätig und arbeitete bis 2007 als Ayurveda Medizinerin in indischen Spezialkliniken und Krankenhäusern. Intensive Sanskrit- und Yogastudien verleihen ihr ein tiefes ayurvedisches Wissen. 2008 kam Sie nach Deutschland und absolvierte im Jahr 2016 ihre Ausbildung zur Heilpraktikerin.

MailE-Mail an Vanita Kansal verfassen