Yoga zur Stärkung der Verdauungskraft: Agni Kriya

Geschrieben von:  |  Kategorie: Yoga & Entspannung |  Schlagwörter: , , , , ,
30.11.2012
Beitrag teilen:
FacebookGoogle+LinkedInShare
Kerze_Ayurveda Parkschloesschen

Ayurvedischer Adventskalender: 13. Dezember 2012


Die folgende Yoga-Übung Agni Kriya regt ganz gezielt Agni an. Sie ist deshalb besonders als Vorbereitung auf die Festtage mit üppigen Mahlzeiten geeignet. Am Besten praktizieren Sie Agni Kriya am Morgen vor dem Frühstück auf nüchternen Magen.

  1. Stellen sie sich aufrecht hin und platzieren Sie die Füße hüftbreit auseinander.
  2. Beugen sie die Knie leicht ein und legen Sie ihre Hände darüber, wobei die kleinen Finger parallel zur Kniescheibe liegen.
  3. Einatmend heben sie den Kopf an, dehnen den Nacken. Ausatmend lassen Sie Ihr Kinn zum Brustbein sinken.
  4. Am Ende der Ausatmung ziehen Sie Ihren Bauch ein und lassen ihn dann wieder locker. Wiederholen Sie dies 3 – 5 Mal mit leeren Lungen.
  5. Entspannen Sie nun Ihren Bauch und atmen Sie tief und langsam ein. Legen Sie dabei Ihren Kopf in den Nacken und atmen Sie mit einem „Ha“ durch den Mund wieder aus, wobei Sie sich nach vorne beugen, um Ihre Lungen vollständig zu leeren.
  6. In der Vorbeuge kurz entspannen, dann wieder langsam aufrichten.
  7. Wiederholen Sie die gesamte Übung 3 – 5 Mal.

Wer möchte, kann noch eine kleine Bauchmassage anfügen
Stellen Sie sich dazu aufrecht hin und legen Sie die linke Hand auf den linken Hüftknochen. Legen Sie die rechte Hand über Ihre linke und beginnen Sie nun langsam mit beiden Händen im Uhrzeigersinn um Ihren Bauchnabel zu kreisen.

Wirkung
Neben der Aktivierung von Agni sorgt diese Übung für eine verbesserte Durchblutung des gesamten Bauchraums, regt den Stoffwechsel an, befreit von psychischem Druck, fördert die innere Achtsamkeit und beruhigt den Geist.

Kontraindikationen
Magengeschwüre, Krebs, kürzlich erfolgte Operationen, Schwangerschaft

drucken

One thought on “Yoga zur Stärkung der Verdauungskraft: Agni Kriya”

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mailadresse wird nicht öffentlich angezeigt. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

Author Über den Autor:

Hannah Lehlbach

Ayurveda-Therapeutin und Yogalehrerin im Parkschlösschen

Frau Lehlbach war zunächst als Erzieherin tätig, bevor sie sich ab 1993 in den Niederlanden zur Ayurveda-Therapeutin ausbilden ließ. Ab 1997 folgte eine intensive fünfjährige Ausbildung zur Yogalehrerin in Aix-en-Provence in Frankreich. Seit 1998 ist Frau Lehlbach Teil des Parkschlösschen-Teams. Sie arbeitet als Ayurveda-Therapeutin und Yogalehrerin und leitete über 10 Jahre die hauseigene Yoga-Abteilung.

MailE-Mail an Hannah Lehlbach verfassen