Gewürze & Kräuter zur Vata-Reduktion

Geschrieben von:  |  Kategorie: Ernährungstipps |  Schlagwörter: , , , , ,
22.09.2011
Beitrag teilen:
FacebookLinkedInShare
Ayurveda: Gewürze und Kräuter zur Reduktion von Vata

Im Herbst dominiert das Vata-Dosha. Gewürze und Kräuter mit vorherrschend süßem, saurem oder salzigem Geschmack helfen es zu reduzieren:

Anis, Asant (Hing)
Basilikum
Estragon
Ingwer (frisch)
Kardamom, Knoblauch (roh), Kresse, Kreuzkümmel (Cumin), Kristallsalz, Kümmel
Liebstöckel
Majoran, Muskat
Oregano
Petersilie, Piment, Pippali
Rosmarin
Salbei, schwarzer Pfeffer (in kleinen Mengen)
Thymian
Vanille
Wacholder


Auch mit einer ayurvedischen Selbstmassage können Sie überzogenes Vata reduzieren >>>

drucken

One thought on “Gewürze & Kräuter zur Vata-Reduktion”

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mailadresse wird nicht öffentlich angezeigt. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

Author Über den Autor:

Eckhard Fischer

ehemaliger Küchenchef im Parkschlösschen

Während seiner Ausbildung zum Ayurveda-Therapeuten kochte Herr Fischer für indische Ärzte, die der Ausbildung beiwohnten und entdeckte auf diese Weise seine Leidenschaft für die ayurvedische Küche. Auf Reisen rund um den Erdball lernte er verschiedene traditionelle Volksküchen kennen, deren kulinarisches Wissen seine eigenen Kochkünste stark beeinflusst. Von 1993 bis 2016 war er Küchenchef im Ayurveda Parkschlösschen und prägte von Anfang an die exquisite und ausgefallene Küche in diesem Haus. Seit September 2016 befindet sich Herr Fischer im wohlverdienten Ruhestand.

MailE-Mail an Eckhard Fischer verfassen