Gewürze & Käuter zur Pitta-Reduktion

Gewürze Pitta | Ayurveda Parkschlösschen Health Blog

Nahrungsmittel mit vorherrschend süßem, bitterem oder herbem Geschmack, ebenso Speisen und Getränke, die kühl sind, reduzieren Pitta. Personen, die ein überschüssiges Pitta besitzen, aber auch in der Pitta-dominierenden Jahreszeit Sommer, empfiehlt der Ayurveda die folgende Gewürze & Kräuter:

Curryblätter
Dill
Fenchel
Kamille, Kardamom, Knoblauch (gekocht), Koriander, Kresse, Kurkuma
Melisse, Minze, Mohnsamen
Nelken
Safran
Vanille

In kleinen Mengen sind auch Petersilie und Kreuzkümmel (Cumin) zu empfehlen.

print
Kategorie Doshas, Ernährung
Eckhard Fischer

Während seiner Ausbildung zum Ayurveda-Therapeuten in Indien kochte Herr Fischer für die ausbildenden Ayurveda Ärzte und entdeckte auf diese Weise seine Leidenschaft für die ayurvedische Küche. Auf Reisen rund um den Erdball lernte er verschiedene traditionelle Volksküchen kennen, deren kulinarisches Wissen seine eigenen Kochkünste stark beeinflussten. Von 1993 bis 2016 war er Küchenchef im Ayurveda Parkschlösschen und prägte von Anfang an die exquisite Küche des Hauses. Seit September 2016 befindet sich Herr Fischer im wohlverdienten Ruhestand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.