Dessert für den Herbst

Ayurveda Rezept: Gebackene Kürbisspalten mit Apfelsalat | Ayurveda Parkschlösschen Health Blog

Ein Rezept von unserem ehemaligen Ayurveda-Koch Nils Müller

Gebackene Kürbisspalten aus dem Ofen mit Apfelsalat und Kürbiskernen
(für 4 Personen)

Gebackene Kürbisspalten

1 Hokkaido Kürbis, klein
25 g Zucker
Zimt
20 ml Erdnussöl

Kürbis vierteln und entkernen. Im Anschluss in einem Blech mit dem Erdnussöl bepinseln und mit der Zimt-Zucker-Mischung bestreuen. Die Kürbisspalten werden im Ofen bei 150 Grad ca. 20 Minuten gebacken bis sie weich und leicht bräunlich sind.

Apfelsalat

2 Äpfel
2 Orangen
15 g Rosinen
Saft einer halben Zitrone
10 g Puderzucker
20 g Kürbiskerne
10 g brauner Zucker
2 Stängel Minze
Apfelchips als Dekoration

Äpfel waschen, entkernen und fein reiben. Danach in einer Schüssel mit dem Zitronensaft, Puderzucker und den Rosinen marinieren. Die Orangen filetieren und dazu geben. Alles ca. 10 Minuten durchziehen lassen und abschmecken. Die Minze fein runter schneiden und kurz vorm Anrichten unter den Salat ziehen.
Braunen Zucker in einer Pfanne schmelzen lassen und die Kürbiskeren darin karamellisieren. Kurz abkühlen lassen und zum Schluss  über den Salat geben.

Anrichten: Den gebackenen Kürbis auf einen Teller setzen und mit dem Apfelsalat füllen. Kürbiskerne darüber streuen und Apfelchips anlegen.

print
Kategorie Desserts
Sascha Weber

Nach seiner Ausbildung zum Koch verließ Herr Weber seine Heimat Traben-Trarbach, um in seinem Beruf Erfahrungen zu sammeln. Stationen seiner Karriere sind u.a. das Bristol Kempinski in Berlin und das Dorint Hotel in Leipzig. Nach 7 Jahren Wanderschaft kehrte er wieder an die Mosel zurück und bringt seit 1998 seinen reichen Erfahrungsschatz in das Küchenteam des Ayurveda Parkschlösschens ein, dessen Leitung er 2016 übernahm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.