Augen-Yoga gegen müde Augen

Yoga für die Augen | Ayurveda Parkschlösschen Health Blog

Für einen entspannten und frischen Blick: Augen-Yoga

Setzen Sie sich in eine entspannte Haltung und schließen Sie die Augen. Nun beginnen Sie mit Ihren Zeigefingern kreisende, leichte Bewegungen auf Ihren geschlossenen Augen auszuführen, bis Sie vor Ihrem inneren Auge alle Regenbogenfarben wahrnehmen. Nun beobachten Sie diese, bis sie wieder verschwunden sind.

Wirkung: Diese Übung entkrampft die Augenmuskulatur und erfrischt Ihre Sehkraft.

print
Kategorie Yoga & Bewegung
Hannah Lehlbach

Frau Lehlbach war zunächst als Erzieherin tätig, bevor sie sich ab 1993 zur Ayurveda-Therapeutin ausbilden ließ. 1997 folgte eine intensive fünfjährige Ausbildung zur Yogalehrerin in Frankreich. Seit 1998 ist Frau Lehlbach Teil des Ayurveda Parkschlösschen Teams. Sie arbeitet als Ayurveda-Therapeutin und Yogalehrerin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.