Pistaziengrieß auf Ananas-Gojibeerensalat

Ayurveda Rezept: Pistaziengrieß an Ananas-Gojibeeren-Salat | Ayurveda Parkschlösschen Health Blog

Pistaziengrieß:

200 ml Reis-Kokosdrink
100 ml Mandelsahne
100 g gemahlene Pistazien
100 g Weizen- oder Dinkelgrieß
Agavendicksaft

Ananas-Gojibeerensalat:

1/4 Ananas
2 EL Gojibeeren
4 Blatt frisches Basilikum
2 Scheiben frischen Ingwer
1 Orange
200 ml Birnensaft

Zubereitung
Reis-Kokosdrink, Mandelsahne und Pistazien in einem Topf zum Kochen bringen. Je nach Geschmack etwas Agavendicksaft zugeben. Grieß unter ständigem Rühren in die Flüssigkeit streuen und solange rühren, bis die Masse cremig wird. Nun auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gießen, so dass die Masse etwa 1 cm hoch ist, Mit Klarsichtfolie abdecken und 2 Stunden auskühlen lassen.

Gojibeeren in Birnensaft 10 Minuten einweichen, Ananas in 2 cm lange Streifen schneiden, Basilikum und Ingwer in feine Streifen schneiden und alles in eine Schüssel geben. Geriebene Schale und den Saft der Orange, sowie die eingeweichten Beeren inklusive Saft zugeben und vorsichtig durchmischen. Mind. 10 Minuten ziehen lassen.

Wir wünschen einen guten Appetit!

print
Kategorie Desserts

Nach seiner Ausbildung zum Koch verließ Herr Weber seine Heimat Traben-Trarbach, um in seinem Beruf Erfahrungen zu sammeln. Stationen seiner Karriere sind u.a. das Bristol Kempinski in Berlin und das Dorint Hotel in Leipzig. Nach 7 Jahren Wanderschaft kehrte er wieder an die Mosel zurück und bringt seit 1998 seinen reichen Erfahrungsschatz in das Küchenteam des Ayurveda Parkschlösschens ein, dessen Leitung er 2016 übernahm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.