Leichte Frühjahrsküche: Italienische Gemüsepfanne

Geschrieben von:  |  Kategorie: Ayurvedische Rezepte |  Schlagwörter: , , , ,
03.03.2017
Beitrag teilen:
FacebookGoogle+LinkedInShare
Italienische Gemüsepfanne

Zutaten
(für 4 Personen)

2 Tomaten
1 Karotte
1 St. Staudensellerie
1 Zucchini
4 Mini-Maiskolben
1 Paprikaschote
1 Glas Kapern in Olivenöl
1-2 Zweige frischer Thymian
1 Bund Basilikum
Saft einer halben Zitrone
1 Päckchen Lupinen-Filet
300 ml Tomatensaft
Olivenöl
Salz, Pfeffer, Zucker

 

Zubereitung
Tomaten abziehen, in grobe Würfel schneiden und beiseite stellen. Karotte und Paprika schälen und in schräge Scheiben schneiden. Zucchini waschen und das Fruchtfleisch herausschaben, danach in Streifen schneiden. Den Mini-Mais waschen und halbieren. Das Lupinen-Filet in Streifen schneiden und ebenfalls beiseite stellen.

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und alle das Gemüse (außer Tomaten) darin anbraten. Die Thymianzweige dazu legen und alles bissfest garen. Nun das Lupinen-Filet, die Kapern und Tomaten zugeben und gut durchschwenken. Anschließend den Tomatensaft zugeben und mit Salz, Pfeffer und einer kleinen Prise Zucker abschmecken. Vor dem Servieren Zitronensaft und gehacktes Basilikum untermischen.

Wir wünschen viel Spaß bei der Zubereitung und einen guten Appetit!


Hier finden Sie das Rezept zu einem mediterranen Graupensüppchen >>>

drucken

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mailadresse wird nicht öffentlich angezeigt. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

Author Über den Autor:

Sascha Weber

Küchenchef im Parkschlösschen

Nach seiner Ausbildung zum Koch verließ Herr Weber seine Heimat Traben-Trarbach an der Mosel, um in seinem Beruf Erfahrungen zu sammeln. Stationen seiner Karriere sind u.a. das Bristol Kempinski in Berlin und das Dorint Hotel in Leipzig. Nach 7 Jahren Wanderschaft kehrte Sascha Weber wieder an die Mosel zurück und unterstützt seit 1998 mit seinem breit gefächerten Fachwissen und einem reichen Erfahrungsschatz das Küchenteam des Parkschlösschens. Was ihn hier von Beginn an fasziniert hat, ist die Vielseitigkeit und Offenheit des Ayurveda, die ihm die Möglichkeit bietet, sich als Koch immer wieder kreativ und innovativ auszuleben. Seit September 2016 ist Herr Weber Küchenchef im Ayurveda Parkschlösschen.

MailE-Mail an Sascha Weber verfassen