Birnentarte mit Korinthen und Vanillesauce

Geschrieben von:  |  Kategorie: Ayurvedische Rezepte |  Schlagwörter: , , , ,
21.09.2013
Beitrag teilen:
FacebookLinkedInShare
Birnentarte mit Korinthen und Vanillesauce

Zutaten

Kuchenform (23-26 cm Durchmesser)
Blätterteig
3-4 Birnen
2 EL Korinthen
2 EL Aprikosenmarmelade
2 EL Mandelplättchen
200 g Kokos- oder Sojajoghurt
Agavendicksaft oder brauner Zucker
Vanille (gemahlen oder als Schote)
Ghee (zum fetten)
Semmelbrösel
etwas Mehl
etwas Wasser oder Apfelsaft

Zubereitung

Die Form mit Ghee ausstreichen und mit Semmelbröseln ausstreuen. Den Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 1/3 dünner ausrollen, in die Form einpassen und den Rand abschneiden. Birnen schälen und vierteln, dann die Viertel in dünnen Spalten schneiden und rosettenartig auf den Teig legen. Die Marmelade mit etwas Wasser oder Apfelsaft aufkochen und die Tarte damit einpinseln. Korinthen und Mandeln darauf verteilen und im Ofen bei 200 Grad ca. 25-35 Minuten backen. Den Joghurt mit Agavendicksaft und Vanille aufschlagen und dazu servieren.

Guten Appetit!


Hier finden Sie ein weiteres tolles Dessert-Rezept >>>

drucken

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mailadresse wird nicht öffentlich angezeigt. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

Author Über den Autor:

Sascha Weber

Küchenchef im Ayurveda Parkschlösschen

Nach seiner Ausbildung zum Koch verließ Herr Weber seine Heimat Traben-Trarbach, um in seinem Beruf Erfahrungen zu sammeln. Stationen seiner Karriere sind u.a. das Bristol Kempinski in Berlin und das Dorint Hotel in Leipzig. Nach 7 Jahren Wanderschaft kehrte er wieder an die Mosel zurück und unterstützt seit 1998 mit einem reichen Erfahrungsschatz das Küchenteam des Ayurveda Parkschlösschens. Seit September 2016 ist Herr Weber Küchenchef.

MailE-Mail an Sascha Weber verfassen