Pitta-Pranayama für den Sommer

Chandra Bhedan | Pranayama für den Sommer | Ayurveda Parkschloesschen Health Blog

Kühlende Atemübung für warme Sommertage

Chandra Bhedan: Chandra (Mond) steht für die Mondenergie, die unsere linke Körperseite bestimmt. Die Atemtechnik Chandra Bhedan soll die Mondenergie aktivieren, um Körper und Geist zu kühlen und zu entspannen. Im Ayurveda wendet man diese Übung auch an, um übermäßiges Pitta zu reduzieren.

Anleitung:

  1. Nehmen Sie eine aufrechte Sitzhaltung ein, der Rücken ist gerade und die Schultern sind entspannt.
  2. Platzieren Sie Zeige- und Mittelfinger von der rechten Hand zwischen den Augenbrauen. Bringen Sie den Daumen an den rechten und den Ringfinger an den linken Nasenflügel. Der Ellbogen ist gehoben. Den Kopf mittig und aufrecht halten.
  3. Schließen Sie den rechten Nasenflügel mit dem Daumen.
  4. Atmen Sie durch den linken Nasenflügel ein.
  5. Schließen Sie den linken Nasenflügel mit dem Ringfinger.
  6. Öffnen Sie rechts und atmen Sie durch den rechten Nasenflügel aus.
  7. Dies beendet einen Durchgang. Machen Sie bis zu 20 Wiederholungen.

Surya Bhedan im Gegensatz wirkt auf unsere rechte Körperseite, aktiviert die Sonnenenergie und ist anregend und wärmend.

print
Kategorie Yoga & Bewegung

Katrin Völker ist gelernte Hotelfachfrau und hat in diesem Beruf 10 Jahre auf Kreuzfahrtschiffen gearbeitet. 2018 machte sie eine Yoga-Ausbildung in Nepal. Zurück in Deutschland folgte 2019 eine intensive Ausbildung zur Ayurveda Gesundheitsberaterin. Seit Mai 2019 ergänzt Frau Völker das Ayurveda Parkschlösschen Team als Yoga- und Meditationslehrerin und Ayurveda Therapeutin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.