Gefüllte Fenchelknolle…

Geschrieben von:  |  Kategorie: Ayurvedische Rezepte |  Schlagwörter: , , ,
17.02.2019
Beitrag teilen:
FacebookLinkedInShare
Fenchelknolle gefüllt mit Auberginen, serviert auf winterlichem Linsengemüse mit Zitronen-Kokoscreme - im Ayurveda Parkschlösschen Blog

… mit Auberginen, serviert auf winterlichem Linsengemüse an feiner Zitronen-Kokoscreme


(für 2 Personen)

Fenchel

1 Fenchelknolle
500 ml Gemüsebrühe
Zimtstange
¼ TL Gelbwurz
1 TL Fenchelsaat
3 Wachholderbeeren (angedrückt)
2 Nelken

Fenchelknolle waschen, putzen, halbieren und aushöhlen. Gewürze und Brühe aufkochen, Fenchelknolle einlegen und langsam garen. Idealerweise die Fenchelknolle in der Gemüsebrühe auskühlen lassen.

Auberginenfüllung

1 Aubergine
1 kleine Zwiebel
½ kleine Knoblauchzehe
Olivenöl
Salz
Pikantes Gemüsegewürz
2 EL Sonnenblumenkerne
Senf, nach Geschmack
1 EL Kapern
½ Bund gehackte Petersilie
200 ml Hafersahne

Die Aubergine in Würfel schneiden, Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin anschwitzen und Auberginenwürfel zugeben. Alles anbraten, mit Salz und Gemüsegewürz würzen. Sonnenblumenkerne, Kapern, Senf und Petersilie dazugeben und gut vermischen. Zum Schluss die Hafersahne dazugeben und aufkochen. Nach Belieben abschmecken und zur Seite stellen.

Winterliches rotes Linsengemüse

¼ rote Chilischote
1 EL Ghee oder Olivenöl
1 nussgroßes Stück Ingwer
½ Knoblauchzehe
½ Zwiebel
½ EL gelbe Senfsaat
¼ TL gemahlener Kurkuma
¼ TL Dal Masala
¼ TL Lebkuchengewürz
100 g rote Linsen
300-500 ml Gemüsebrühe
Salz
1 kleiner Bund Basilikum

Chili längs aufschneiden, putzen, entkernen, waschen und hacken. Zwiebel, Ingwer und Knoblauch in Würfel schneiden. Ghee/Öl erhitzen, Zwiebel, Ingwer und Knoblauch darin anschwitzen. Senfsaat hinzugeben und wenn diese zu springen beginnt, Kurkuma, Dal Masala und Lebekuchengewürz zufügen und gut durchmischen. Jetzt die Linsen dazugeben und mit Gemüsebrühe auffüllen und leicht köchelnd garen. Je nach gewünschter Konsistenz mehr oder weniger Gemüsebrühe nutzen. Hier bitte aufpassen, brennt leicht an. Zum Schluss erst mit Salz abschmecken, da die Linsen sonst nicht weich werden. Vor dem servieren Basilikum unterheben.

Zitronen-Kokoscreme

1 Pastinake
1 Zwiebel
1 Petersilienwurzel
½ EL Kokosöl, Ghee oder Erdnussöl
300 ml Gemüsebrühe
300 ml Kokosmilch
Salz
Zitronensaft

Gemüse putzen und kleinschneiden, in Öl anschwitzen, mit Gemüsebrühe auffüllen und langsam ca. 20 Minuten lang köcheln. Anschließend alles sehr fein mixen und mit Kokosmilch auf die gewünschte Konsistenz verdünnen. Zum Schluss erwärmen und mit Zitronensaft und Salz abschmecken.

Anrichten:
Den Fenchel aus der Brühe nehmen und in einer Pfanne von allen Seiten anbraten, bis er eine hellbraune Farbe hat. Linsengemüse in die Mitte des Teller geben, Fenchel darauf setzen, Auberginenfüllung draufgeben und die Creme um das ganze herum verteilen.
Dieses Gericht benötigt im Grunde keine weiteren Beilagen, wer möchte kann aber gerne Reis, Chutney, Papadum, Chapatis oder Naan dazu reichen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Nachkochen!

drucken

One thought on “Gefüllte Fenchelknolle…”

Kommentar abgeben zu nasıl gidilir Kommentar löschen

Ihre E-Mailadresse wird nicht öffentlich angezeigt. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

Author Über den Autor:

Sascha Weber

Küchenchef im Ayurveda Parkschlösschen

Nach seiner Ausbildung zum Koch verließ Herr Weber seine Heimat Traben-Trarbach, um in seinem Beruf Erfahrungen zu sammeln. Stationen seiner Karriere sind u.a. das Bristol Kempinski in Berlin und das Dorint Hotel in Leipzig. Nach 7 Jahren Wanderschaft kehrte er wieder an die Mosel zurück und unterstützt seit 1998 mit einem reichen Erfahrungsschatz das Küchenteam des Ayurveda Parkschlösschens. Seit September 2016 ist Herr Weber Küchenchef.

MailE-Mail an Sascha Weber verfassen