Karottencurry

Ayurveda Rezept: Karottencurry | Ayurveda Parkschlösschen Health Blog

Ein Rezept von unserem ehemaligen Ayurveda-Koch Nils Müller

Zu diesem Gericht passt die Ayurveda Parkschlösschen-Gewürzmischung „Mildes Curry“

Karottencurry
(4 Personen)

400 g Karotten
2 EL Koriander-Wasabi-Sauce
½ Fenchelknolle
Ingwer, nussgroß
½ Chilischote
1 Rote Zwiebel
1-2 EL Erdnussöl
½ TL Senfsaat, braun
1 EL Gewürzmischung „Mildes Curry“
200 ml Kokosmilch
200 ml Karottensaft
Gemüsebrühe, nach Belieben
Salz
Zitronensaft, nach Belieben
½ Bund Koriander frisch

Für das Topping:
1 TL Ghee
1 EL Maulbeeren
1 EL Cashewnüsse
1 EL Goji-Beeren*
½ TL Gewürzmischung „Mildes Curry“

* Als Alternative zu der exotischen Beeren-Nuss-Mischung können Sie auch 2 EL Rosinen nehmen.

Karotten schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Mit Koriander-Wasabi-Sauce mischen und 10 Minuten stehen lassen.
Fenchel, Ingwer, Chili und Zwiebel in Streifen schneiden.
Öl erhitzen, Senfsaat darin anrösten, bis sie springt. Gemüsesteifen, Karotten und die Curry-Gewürzmischung zugeben und leicht anbraten. Mit Kokosmilch und Karottensaft aufgießen und so lange köcheln, bis die Karotten die gewünschte Konsistenz haben (bissfest bis weich). Sollte die Sauce zu dick werden, mit Gemüsebrühe verdünnen.
Nach Ende der Kochzeit mit Salz und Zitronensaft abschmecken und frisch gehackten Koriander unterheben.

Für das Topping Zutaten in Ghee anbraten und mit der Curry-Gewürzmischung würzen, durchmischen und auf das Karottencurry geben. Dazu passen Basmatireis und ein Chutney.

Wir wünschen viel Spaß bei der Zubereitung und einen guten Appetit! Ihr Nils Müller


Die Ayurveda Parkschlösschen Gewürzmischung Mildes Curry und viele weitere Gewürze sowie Nahrungsmittel finden Sie in unserem Onlineshop >>

print
Kategorie Hauptgerichte
Sascha Weber

Nach seiner Ausbildung zum Koch verließ Herr Weber seine Heimat Traben-Trarbach, um in seinem Beruf Erfahrungen zu sammeln. Stationen seiner Karriere sind u.a. das Bristol Kempinski in Berlin und das Dorint Hotel in Leipzig. Nach 7 Jahren Wanderschaft kehrte er wieder an die Mosel zurück und bringt seit 1998 seinen reichen Erfahrungsschatz in das Küchenteam des Ayurveda Parkschlösschens ein, dessen Leitung er 2016 übernahm.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.