Ayurvedisches Ostermenü

Bunter Gemüsesalat im Nudelnest mit Maracuja-Dressing &
Gefüllte Wirsingroulade mit Karottenmus, Ofengemüse und Traubenjus (für 4 Personen)

Bunter Gemüsesalat im Nudelnest mit Maracuja-Dressing

Salat:
8 Stangen grüner Spargel
2 Karotten
10 Kirschtomaten
½ Gurke
½ Bund Radieschen
½ Brokkoli
1 Roma Salat

Zutaten putzen und kleinscheiden. Alles, bis auf den Salat, 3 Minuten „bissfest“ blanchieren, sodass es noch al dente bleibt (wer mag, kann es auch roh verzehren). Den Roma Salat halbieren, kleinschneiden und mit dem Rest vermengen.

Reisnudel-Nest:
½ Packung Reisnudeln 3 Minuten kochen und dann absieben. Auf die Außenseite einer ofenfesten umgedrehten Schüssel legen, sodass eine Nestform entsteht. Aus den Reisnudeln 4 dieser Nester formen. Bei 180 Grad Oberhitze ca. 20 Minuten lang in den Ofen stellen, sodass es hart wird und seine Form behält. Es kann dabei ganz leicht braun werden.

Dressing:
3 frische Maracujas
3 EL Olivenöl
2 EL Weißweinessig
2 EL Ahornsirup
Salz, Pfeffer

Die Maracujas auspressen, den Saft durch ein Sieb abschöpfen und mit den anderen Zutaten in eine Schüssel geben. Alles vermischen, über den Salat geben und abschließend umrühren.

Anrichten: Die 4 Reisnudel-Nester in Suppenteller oder Schalen legen, Salat im Nest platzieren und dekorieren, fertig!

Gefüllte Wirsingroulade mit Karottenmus, Ofengemüse und Traubenjus

Tipp: Zuerst den Jus ansetzen, dann die Wirsingroulade, das Ofengemüse und das Karottenmus zubereiten.

Traubenjus:
2 Schalotten, vierteln
1 TL Olivenöl
1 Flasche roter Traubensaft
2 TL Speisestärke
Salz, Pfeffer

Schalotten in einer Pfanne mit Olivenöl anschwitzen. Mit ¾ des Traubensafts ablöschen und für ca. 25 Minuten köcheln lassen, sodass die Soße sich auf die Hälfte reduziert. Speisestärke im restlichen Traubensaft auflösen und unter den Jus mischen, sodass er verdickt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wirsingroulade:
1 Kopf Wirsing

Blätter abzupfen, Stiel entfernen, halbieren und 4 Minuten in kochendem Wasser blanchieren. Mit kaltem Wasser abschrecken. Danach auf einem Küchentuch ausbreiten und trocknen lassen.

Hirsefüllung:
3 Karotten
1 große Zwiebel
Olivenöl
2 TL Rohrohrzucker
Salz, Pfeffer
1 Tasse Hirse
½ TL Mildes Curry (Ayurveda Parkschlösschen Gewürzmischung >>)

Geputzte Karotten in lange Stifte schneiden. 3 Minuten in kochendem Wasser blanchieren und wieder herausnehmen. Zwiebel schälen und in feine Streifen schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln dazugeben. Mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen und ca. 10 Minuten auf mittlerer Stufe karamellisieren.
Hirse mit 1,5 Tassen Wasser garkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Currypulver (oder alternativ Kohlgewürz) hinzugeben.

Zubereitung:
Getrockneten Wirsingblätter nebeneinanderlegen. Erst Hirse, dann karamellisierte Zwiebeln und Karottenstifte darauflegen. Blätter vorne anheben, Füllung gut andrücken und langsam zu einer Roulade rollen und mit einem Zahnstocher fixieren. Im Dampfgarer ca. 7 Minuten garen. (Alternativ zum Dampfgarer kann auch ein Reiskocher oder ein Topf mit Sieb-Einsatz verwendet werden.)

Karottenmus:
5 Karotten
½ Tasse Pflanzenmilch, z.B. Hafermilch
1 Tasse Wasser
Salz, Pfeffer

Karotten schälen und in Würfel schneiden. Pflanzenmilch und Wasser zusammen mit Karotten in einen Topf geben. Leicht salzen und köcheln lassen, bis die Karotten gar sind. Die Flüssigkeit absieben und die Karotten fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ofengemüse:
2 große Petersilienwurzeln
½ Sellerieknolle
2 rote Zwiebeln
2 Zehen Knoblauch
2 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
2 Zweige Thymian, Rosmarin oder getrocknete Kräuter

Petersilienwurzeln und Sellerieknolle schälen und in Stifte oder Würfel schneiden. Zwiebeln vierteln. Knoblauch schälen und mit einem Messer zerdrücken. Alles zusammen in einer Schüssel mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und den Kräutern vermischen, dann auf ein Blech geben. Bei 180 Grad Umluft für 25 Minuten backen.

Anrichten: Das Karottenmus auf vorgewärmte Teller geben. Die Wirsingroulade in dicke Scheiben schneiden und auf das Mus setzen. Das Ofengemüse dazugeben und mit Traubejus nappieren.

print
Kategorie Hauptgerichte, Snacks & Salate
Sumudu Weeramundage

Herr Weeramundage stammt aus Sri Lanka und hat den Ayurveda als ganzheitliche Lebensweise von klein auf kennengelernt. Nach seinem College-Abschluss machte er zunächst eine Ausbildung zum Restaurantfachmann und absolvierte anschließend eine Fortbildung zum Ayurveda-Koch. Seit 2010 bringt er seine Erfahrungen in die Ayurveda Parkschlösschen-Küche mit ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.