Ayurvedische Selbstmassage mit Sesamöl

Ayurvedische Ölmassagen | Ayurveda Parkschlösschen Health Blog

Entspannte Schönheit von Innen

Verwöhnen Sie Ihre Haut doch einfach mal mit wohltemperierten, heilenden Ölen, wie z.B. dem kaltgepressten Sesamöl. Es ist nicht nur ein Genuss für Körper, Geist und Seele! Es besitzt gleichzeitig wohltuende Wirkungen auf alle Aspekte der Gesundheit. Gemäß dem traditionellen Ayurveda regen regelmäßige Ölmassagen den Kreislauf an, kräftigen die Muskulatur, stärken die Verdauungskraft und beruhigen das Nervensystem. Für eine gesunde Schönheit von Innen.

Massieren Sie das erwärmte Sesamöl mit gleichmäßig fließenden, streichenden Bewegungen in die Haut ein. Gegen die Haarwuchsrichtung aktivieren Sie Ihren Stoffwechsel, Sie regen somit Ihr Pitta an, die Trägheit des überschüssigen Kapha wird abgebaut. Streichen Sie das Öl mit der Haarwuchsrichtung sanft ein, wirkt dieses sehr beruhigend auf Ihren Körper, das unruhige Vata wird ausgeglichen.

Ayurveda Parkschlösschen Extra-Tipp:
Streichen Sie das wohltemperierte Sesamöl mit fließenden Hin- und Herbewegungen in die verschiedenen Hautpartien ein, somit gleichen Sie alle drei Doshas gleichzeitig aus.

print
Kategorie Lifestyle
Vanita Kansal

Frau Kansal schloss ihr 6-jähriges Ayurveda Studium in Indien im Jahr 2006 ab. Anschließend war sie als Dozentin tätig und arbeitete bis 2007 als Ayurveda Medizinerin in indischen Ayurveda Krankenhäusern. 2008 kam sie nach Deutschland und absolvierte im Jahr 2016 ihre Ausbildung zur Heilpraktikerin. Seit 2012 ist Frau Kansal im Ayurveda Parkschlösschen tätig. Intensive Sanskrit- und Yogastudien verleihen ihr ein tiefes ayurvedisches Wissen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.