Vata, Pitta und Kapha im Herbst

Geschrieben von:  |  Kategorie: Basiswissen Ayurveda |  Schlagwörter: , , , ,
03.11.2019
Beitrag teilen:
FacebookLinkedInShare
ayurveda_herbst-spaziergang-vata-pitta-kapha

Vata, Pitta und Kapha unternehmen einen Herbstspaziergang

Vata und Kapha tragen einen dicken Schal, eine warme Winterjacke und gefütterte Stiefel. Vata trägt zudem Ohrenwärmer über seinen empfindlichen Ohren und die Handschuhe stecken schon in den Jackentaschen, für den Fall, dass es noch kälter wird.

Pitta trägt eine Übergangsjacke, Turnschuhe, keinen Schal und beim Gedanken an eine Mütze bekommt er schon einen kleinen Schweißausbruch.

Vata ruft entzückt: „Mensch ist das schön, schaut euch mal all diese Farben an! Da möchte man ja glatt hier sitzen bleiben und ein Bild davon malen. Wenn es hier draußen nicht so elend kalt und windig wäre, brrrrr.“

Da erwidert Pitta: „Also ich bin froh, dass es endlich mal wieder etwas abkühlt, die Hitze diesen Sommer ist mir teilweise sehr zu Kopfe gestiegen. Das war einfach zu viel Pitta-Wetter für mich.“

Kapha wirft ein: „Endlich hatten wir einen richtigen Sommer, am liebsten wäre mir hier in Deutschland Sahara Wetter, schön trocken und heiß. Genau mein Ding. Diese Feuchte und Kälte jetzt im Herbst – gruselig. Ungemütliches Kapha-Wetter lässt grüßen und zudem schleppe ich schon Wochen lang eine leichte Erkältung mit mir rum. Vata, hättest Du Lust spontan nochmal mit mir in den Süden zu fliegen?“

Vata freut sich sehr: „Oh jaaaa, das wäre grandios. So kommen wir garantiert besser durch den Winter. Kapha, vielleicht erholst Du Dich im Warmem von Deiner Erkältung. Ich gucke direkt nach, wohin wir fliegen könnten. Agadir? Marrakesch? Zypern? Bodrum? Teneriffa? Worauf hast Du denn Lust? Ich würde am liebsten überall hin, ich kann mich immer so schwer entscheiden.“

Kapha: „Vata, sei nicht immer so übereilig. Ich muss darüber erst eine Nacht schlafen. Frag mich morgen also bitte nochmal.“

Pitta schmiedet auch Pläne: „Ich passe beim Urlaub in den Süden und gehe dafür lieber ein paar Tage wandern in die Berge oder schaue, wo bereits die Ski-Saison startet. Etwas Ruhe und Entspannung tut mir sicher auch gut.“

Da sagt Kapha: „Wie schade, dass wir in Sachen Temperatur immer so anders sind Pitta, aber wir senden Dir eine Postkarte und freuen uns, wenn Du uns auch eine schickst. Wir alle werden sicher viel Spaß in unserem Herbsturlaub haben!“


Weitere Dosha Geschichten:
Vata, Pitta und Kapha kochen zusammen Mittagessen >>
Vata, Pitta und Kapha im Stress >>

drucken

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mailadresse wird nicht öffentlich angezeigt. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

Author Über den Autor:

Carina Preuß

Geschäftsführerin, Yogalehrerin und Ayurveda Lifestyle Consultant im Ayurveda Parkschlösschen

Frau Preuß hat ihr Bachelor-Studium an der internationalen École hotelière de Lausanne 2011 abgeschlossen. Im Anschluss daran durchlief sie im Zuge einer professionellen Einarbeitung in den Hotelbetrieb des Ayurveda Parkschlösschens die verschiedenen Abteilungen des Hauses. Frau Preuß hat 2012 ihre Ausbildung zur Yogalehrerin beendet und leitet seit 2013 die hauseigenen Yoga-Abteilung. 2016 machte sie zudem eine Fortbildung zum zertifizierten Ayurveda Lifestyle Consultant. Seit Anfang 2017 ist sie die Geschäftsführerin des Ayurveda Parkschlösschens.

MailE-Mail an Carina Preuß verfassen