Lachyoga Übung: Vier-Stufen-Lachen

Geschrieben von:  |  Kategorie: Yoga & Entspannung |  Schlagwörter: , , , , ,
01.08.2012
Beitrag teilen:
FacebookGoogle+LinkedInShare
Lachyoga im Ayurveda Parkschlösschen

Lachyoga ist eine vergnügliche und effektive Methode zur Gesundheitsvorsorge, -förderung und -erhaltung und in seiner Form einzigartig.

Probieren Sie doch einmal die folgende Lachyoga-Übung aus:

Tippen Sie sich mit Ihrem mit Lachen aufgefüllten Zeigefinger in die Handflächenmitte (Endpunkt des Herzmeridians), in die Innenseite der Ellenbogenbeuge (sog. „Glückspunkt“ in der Akkupressur), auf das Brustbein (Herzchakra) und oberhalb der Nasenwurzel auf das sog. „dritte Auge“ (Stirnchakra).

Dabei steigern Sie das Lachen von einem kleinen Kichern bis zu einem lauten Grölen. Anschließend nehmen Sie den Zeigefinger der anderen Hand und wiederholen die Übung.

Viel Spaß!

drucken

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mailadresse wird nicht öffentlich angezeigt. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

Author Über den Autor:

Carina Preuß

Geschäftsführerin, Yogalehrerin und Ayurveda Lifestyle Consultant im Parkschlösschen

Carina Preuß hat ihr Bachelor-Studium an der internationalen École hotelière de Lausanne 2011 erfolgreich abgeschlossen. Im Anschluss daran durchlief sie im Zuge einer professionellen Einarbeitung in den Hotelbetrieb des Ayurveda Parkschlösschens die verschiedenen Abteilungen des Hauses. Frau Preuß hat 2012 ihre Ausbildung zur Yogalehrerin beendet und leitet seit 2013 die hauseigenen Yoga-Abteilung. 2016 machte sie zudem eine Fortbildung zum zertifizierten Ayurveda Lifestyle Consultant. Seit Anfang 2017 ist Frau Carina Preuß die Geschäftsführerin des Ayurveda Parkschlösschens.

MailE-Mail an Carina Preuß verfassen