Wie lebe ich ayurvedisch – Lachyoga

Geschrieben von:  |  Kategorie: Tipps für den Alltag, Yoga & Entspannung |  Schlagwörter: , , , , , ,
18.01.2015
Beitrag teilen:
FacebookGoogle+LinkedInShare
Carina_Lachyoga_Ayurveda Parkschloesschen

Mit einigen Tipps und Tricks können Sie die ayurvedische Lebensweise einfach und zeitgemäß in Ihrem Alltag umsetzten – für ein Mehr an Lebensenergie, Gesundheit und Zufriedenheit.


 Heute: Lachen beim Spazieren oder Gassi gehen mit dem Hund

Seit 3 Jahren gebe ich regelmäßig Lachyoga-Kurse im Ayurveda Parkschlösschen und habe über diese Zeit gelernt, auch im Privatleben wieder mehr zu lachen. Ich lache öfter, lauter, freier und ohne Bedacht, worüber ich sehr dankbar bin.

Es gibt natürlich auch viele Situationen, die keinen Anlass zum Lachen geben und in denen man auch sonst nichts groß zu tun hat. Diese Zeit ist bei mir oft das Gassi gehen im Weinberg an der Mosel mit meinen Hunden.
Um nicht ständig zu telefonieren oder wenn ich mal keine Lust habe, nur die Stille zu genießen, mache ich einfach ganz alleine Lachyoga. Ich lache “HO HO HA HA HO HO HA HA” und meistens pruste ich dann schon direkt los, da es so spaßig ist und eben direkt funktioniert. Lauthals und ausgiebig lache ich vor mich her, mal natürlich und mal aufgesetzt, aber der Körper kennt da ja keinen Unterschied. Meine Hunde drehen sich jedes Mal völlig irritiert um und schauen mich mit verwunderten Augen an, was mich noch mehr dazu animiert, zu lachen.
Herrlich! Schon nach der ersten Minute merke ich, wie meine Stimmung sich hebt, selbst wenn sie nicht schlecht war ist das immer ein schönes Gefühl. Manchmal lache ich bis zu 15 Minuten, danach ist einem richtig warm, man ist vergnügt und mit Glückshormonen durchflutet. Und das eigentlich ohne Grund… einfach so, weil es eben gut tut!

Probieren Sie es mal aus, fühlen Sie sich da völlig frei – und selbst wenn Sie jemand hört, dann wird er allenfalls mitlachen oder zumindest lächeln, denn Lachen steckt an, ist urmenschlich und tut auch demjenigen gut, der nur zuhört.

Ho Ho Ha Ha Ha

Liebste Grüße
Ihre Carina Preuß

Forschungsergebnisse haben bestätigen – wer lacht, kann gesund und glücklich werden. Vor diesem Hintergrund entwickelte der indische Arzt Dr. Madan Kataria 1995 das Konzept des Lachyoga. Lachyoga ist eine vergnügliche und effektive Methode zur Gesundheitsvorsorge, -förderung und -erhaltung und in seiner Form einzigartig.


Weitere Lachyoga-Übungen finden Sie hier >>>

drucken

One thought on “Wie lebe ich ayurvedisch – Lachyoga”

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mailadresse wird nicht öffentlich angezeigt. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

Author Über den Autor:

Carina Preuß

Geschäftsführerin, Yogalehrerin und Ayurveda Lifestyle Consultant im Parkschlösschen

Carina Preuß hat ihr Bachelor-Studium an der internationalen École hotelière de Lausanne 2011 erfolgreich abgeschlossen. Im Anschluss daran durchlief sie im Zuge einer professionellen Einarbeitung in den Hotelbetrieb des Ayurveda Parkschlösschens die verschiedenen Abteilungen des Hauses. Frau Preuß hat 2012 ihre Ausbildung zur Yogalehrerin beendet und leitet seit 2013 die hauseigenen Yoga-Abteilung. 2016 machte sie zudem eine Fortbildung zum zertifizierten Ayurveda Lifestyle Consultant. Seit Anfang 2017 ist Frau Carina Preuß die Geschäftsführerin des Ayurveda Parkschlösschens.

MailE-Mail an Carina Preuß verfassen