Rettich-Radieschensuppe mit Kokosmilch

Geschrieben von:  |  Kategorie: Ayurvedische Rezepte |  Schlagwörter: , , , ,
31.08.2014
Beitrag teilen:
FacebookGoogle+LinkedInShare
Rettich-Radieschen-Suppe

Zutaten (für 4 Personen)

2 Kartoffeln
2 EL Rapsöl
½ Stück weißer oder schwarzer Rettich
1 Stange Lauch
Ingwer, nussgroß
weißer Pfeffer
½ TL Cumin
½ TL Anis
1 Bund Radieschen
750 ml Gemüsebrühe
125 ml Kokosmilch
125 ml Rote Bete-Saft
Salz, Pfeffer
getrockneter Koriander

Zubereitung

Öl erwärmen, Anis, Koriander und Cumin anrösten. Kartoffeln, Rettich, Radieschen, Ingwer und Lauch schälen bzw. putzen, kleinschneiden, zufügen und mit anschwitzen. Nach Geschmack salzen und pfeffern. Mit Kokosmilch und Gemüsebrühe auffüllen und min. 20 Minuten köcheln lassen. Alles gut mixen und evtl. mit Gemüsebrühe auf gewünschte Konsistenz verdünnen. Rote Bete-Saft zugeben und nicht mehr kochen.

Wir wünschen einen guten Appetit!


Hier finden Sie weitere leckere vegane Rezeptvorschläge >>>

drucken

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mailadresse wird nicht öffentlich angezeigt. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

Author Über den Autor:

Sascha Weber

Küchenchef im Parkschlösschen

Nach seiner Ausbildung zum Koch verließ Herr Weber seine Heimat Traben-Trarbach an der Mosel, um in seinem Beruf Erfahrungen zu sammeln. Stationen seiner Karriere sind u.a. das Bristol Kempinski in Berlin und das Dorint Hotel in Leipzig. Nach 7 Jahren Wanderschaft kehrte Sascha Weber wieder an die Mosel zurück und unterstützt seit 1998 mit seinem breit gefächerten Fachwissen und einem reichen Erfahrungsschatz das Küchenteam des Parkschlösschens. Was ihn hier von Beginn an fasziniert hat, ist die Vielseitigkeit und Offenheit des Ayurveda, die ihm die Möglichkeit bietet, sich als Koch immer wieder kreativ und innovativ auszuleben. Seit September 2016 ist Herr Weber Küchenchef im Ayurveda Parkschlösschens.

MailE-Mail an Sascha Weber verfassen