Pranayama für den Sommer

Geschrieben von:  |  Kategorie: Yoga & Entspannung |  Schlagwörter: , , , ,
02.07.2017
Beitrag teilen:
FacebookGoogle+LinkedInShare
Pranayama_Park_AyurvedaParkschloesschen

Zungenröllchen (Sitali)

Haltung

Setzen Sie sich in die entspannte Haltung des Schneidersitzes mit aufrechter Wirbelsäule oder auf eine Stuhlkante, die Füße am Boden. Die Augen sind geschlossen und die Hände liegen locker auf den Oberschenkeln.

Atmung

Strecken Sie die Zunge leicht heraus und formen Sie ein Röllchen. Saugen Sie den Atem durch das Röllchen ein. Halten Sie die Luft länger an und legen Sie die Zunge wieder flach in den Mund, dann bei geschlossenem Mund lautlos und langsam durch die Nase ausatmen. Wiederholen Sie die Übung für 1-2 Minuten. Dann Nachspüren.

Wirkung

Diese Atemübung beruhigt Körper und Geist und kühlt Pitta. Somit ist sie hervorragend für warme Sommertage geeignet.

Sitali_Pranayam

 


Viele weitere Informationen rund um Pranayama, Yoga & Meditation finden Sie in unserem Parkschlösschen-Praxisbuch “Ayurvedische Heilkunst”.
Hier geht es zum Shop >>>

drucken

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mailadresse wird nicht öffentlich angezeigt. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

Author Über den Autor:

Hannah Lehlbach

Ayurveda-Therapeutin und Yoga-Lehrerin im Parkschlösschen

Frau Lehlbach war zunächst als Erzieherin tätig, bevor sie sich ab 1993 in den Niederlanden zur Ayurveda-Therapeutin ausbilden ließ. Ab 1997 folgte eine intensive fünfjährige Ausbildung zur Yogalehrerin in Aix-en-Provence in Frankreich. Seit 1998 ist Hannah Lehlbach Teil des Parkschlösschen-Teams. Sie arbeitet als Ayurveda-Therapeutin und Yoga-Lehrerin und leitete über 10 Jahre die hauseigene Yoga-Abteilung.

MailE-Mail an Hannah Lehlbach verfassen