Mango-Ravioli an Maracuja-Schaum

Geschrieben von:  |  Kategorie: Ayurvedische Rezepte |  Schlagwörter: , , , ,
11.10.2015
Beitrag teilen:
FacebookGoogle+LinkedInShare
Mango-Ravioli

Zutaten (für 4 Personen):
3 EL Cashewnüsse
4 EL Pistazien
4 EL Agavendicksaft
1 Mango
20 ml Maracujasaft
2 TL Puderzucker
nach Belieben Minze und frische Beeren

Zubereitung:
Die Cashewnüsse und Pistazien zermahlen und mit dem Agavendicksaft vermischen, bis sich eine dicke Mousse daraus bildet. Hier kein Wasser hinzufügen, da es sonst zu flüssig wird.
Die Mango in große breite Scheiben schneiden.
Den Maracujasaft mit Puderzucker vermischen und schaumig schlagen.

Anrichten:
Mit einem kleinen Löffel eine Portion des Cashew-Pistazien-Mousses auf jeweils eine Mango-Scheibe legen und wie eine Ravioli zusammenfalten. Den Maracuja-Schaum darüber geben und nach Belieben mit Minze und frischen Beeren verzieren.


Hier finden Sie weitere Mango-Rezepte für den Herbst:
Kürbis-Süßkartoffelsuppe mit würzigen Mangowürfeln >>>
Kokosmousse mit Mangosalat >>>

drucken

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mailadresse wird nicht öffentlich angezeigt. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

Author Über den Autor:

Sumudu Weeramundage

Ayurveda-Koch im Parkschlösschen

Herr Weeramundage stammt aus Sri Lanka und hat den Ayurveda als ganzheitliche Lebensweise von klein auf kennen gelernt. Nach seinem College-Abschluss 1994 machte er zunächst eine Ausbildung zum Restaurantfachmann und absolvierte anschließend eine Fortbildung zum Ayurveda-Koch. Seit 2010 bringt er seine Erfahrungen in die Parkschlösschen-Küche mit ein.

MailE-Mail an Sumudu Weeramundage verfassen