Rezeptvorschlag für den Sommer: Lotuswurzel-Curry

Geschrieben von:  |  Kategorie: Ayurvedische Rezepte |  Schlagwörter: , , , ,
29.06.2014
Beitrag teilen:
FacebookGoogle+LinkedInShare
Lotuswurzelcurry

Zutaten (für 4 Personen)

200 g Lotuswurzeln
2 EL Koriander-Wasabisauce
Erdnussöl
1/2 Chilischote
1/2 Fenchelknolle
Ingwer, nussgroß
1 rote Zwiebel
1/2 TL Senfsaat, braun
1/4 TL Anis
1/4 TL Ajowan (Königskümmel)
1/2 EL Currymischung Dheli
1/4 TL Kurkuma
200 ml Kokosmilch
100-200 ml Gemüsebrühe

Zubereitung

Lotuswurzeln in 0,5 cm breite Streifen schneiden und in Öl kräftig anbraten. Mit Koriander-Wasabisauce ablöschen und bei Seite stellen. Fenchel, Ingwer, Chili und Zwiebel in Streifen schneiden. Öl erhitzen, die Senfsaat, Anis und Ajowan darin etwas anrösten. Gemüsestreifen zugeben und etwas weiter braten. Nun Kurkuma, Curry und Lotuswurzel zugeben und gut durchmischen. Kokosmilch zugießen und 3 Minuten köcheln lassen. Sollte die Sauce zu dick werden, mit Gemüsebrühe verdünnen.

Guten Appetit!


Hier finden Sie ein weiteres veganes Rezept für den Sommer >>>

drucken

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mailadresse wird nicht öffentlich angezeigt. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

Author Über den Autor:

Sascha Weber

Küchenchef im Parkschlösschen

Nach seiner Ausbildung zum Koch verließ Herr Weber seine Heimat Traben-Trarbach an der Mosel, um in seinem Beruf Erfahrungen zu sammeln. Stationen seiner Karriere sind u.a. das Bristol Kempinski in Berlin und das Dorint Hotel in Leipzig. Nach 7 Jahren Wanderschaft kehrte Sascha Weber wieder an die Mosel zurück und unterstützt seit 1998 mit seinem breit gefächerten Fachwissen und einem reichen Erfahrungsschatz das Küchenteam des Parkschlösschens. Was ihn hier von Beginn an fasziniert hat, ist die Vielseitigkeit und Offenheit des Ayurveda, die ihm die Möglichkeit bietet, sich als Koch immer wieder kreativ und innovativ auszuleben. Seit September 2016 ist Herr Weber Küchenchef im Ayurveda Parkschlösschens.

MailE-Mail an Sascha Weber verfassen