Im Gespräch – unsere Auszubildende K. Werling

Geschrieben von:  |  Kategorie: Leben & Arbeiten mit Ayurveda |  Schlagwörter: , , , , , ,
20.07.2014
Beitrag teilen:
FacebookGoogle+LinkedInShare
Katharina Werling_Ayurveda Parkschloesschen

Teil des Parkschlösschen-Teams seit: 15. November 2011

Wenn Du Freunden oder Verwandten erklären möchtest, wo Du arbeitest und was genau dort getan wird, was sagst Du dann?

Die Ausbildung zur Hotelfachfrau im Parkschlösschen ist außergewöhnlich, da sie von der “indischen Heilkunst” des Ayurveda stark beeinflusst wird.

Was ist für Dich das Besondere und/oder Überzeugende an den Lehren des Ayurveda?

Das Besondere ist, dass Körper und Psyche hier eine untrennbare Einheit bilden, die im Krankheitsfall nur “ganzheitlich” geheilt werden können.

Gibt es Dinge/Tätigkeiten, die Du an Deiner Arbeit im Parkschlösschen ganz besonders schätzt?

Das kollegiale Verhältnis im Parkschlösschen und die positive Ausstrahlung der Mitarbeiter aller Abteilungen.

Wenn Du einen Tag lang tauschen könntest, in welche Abteilungen würdest Du gerne einmal reinschnuppern?

Als Azubi habe ich den Vorteil mir darüber keine Gedanken machen zu müssen :)

drucken

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mailadresse wird nicht öffentlich angezeigt. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

Author Über den Autor:

Sarah Hoffmann

Mitarbeiterin der Marketing- und PR-Abteilung im Parkschlösschen

Frau Hoffmann studierte Germanistik, Kunstgeschichte und Französisch an der Philipps-Universität Marburg. Seit 2012 ist sie Ansprechpartnerin des Parkschlösschens für die französischsprachige Presse und darüber hinaus zuständig für die Parkschlösschen-Website und aktuelle Projekte.

MailE-Mail an Sarah Hoffmann verfassen