Gesund durch Herbst & Winter mit Ayurveda

Geschrieben von:  |  Kategorie: Tipps für den Alltag |  Schlagwörter: , , , ,
30.10.2016
Beitrag teilen:
FacebookGoogle+LinkedInShare
BECK52623 A

Wenn die Sonne spät aufsteht und viel zu früh wieder geht, dann hat sich der Sommer verabschiedet und die kalte Jahreszeit steht vor der Tür. Viele Menschen leiden nun unter Sonnenlicht-Mangel und haben Probleme mit Kälte und Feuchtigkeit. Antriebslosigkeit, Erschöpfung und Erkältungskrankheiten machen sich breit. Woran liegt das?

Unser Körper reagiert auf die kalte Jahreszeit automatisch und ganz natürlich durch eine Verstärkung seines inneren biologischen Feuers (Agni). Wir verspüren plötzlich wieder mehr Hunger und können theoretisch auch schwerere Nahrung gut vertragen (Stichwort „Winterspeck“).

In der Praxis fällt dieser Übergang vielen Menschen schwer und oben genannte Symptome sind die Folge. Unser Organismus braucht deshalb schon im Vorfeld Unterstützung. Optimal geeignet ist z.B. die ayurvedische Entgiftungskur Panchakarma. Ist dies zeitlich nicht möglich, können folgende Tipps helfen:

1. Verbessern Sie Ihren Appetit und unterstützen Sie Ihr Verdauungsfeuer durch einen besonderen „Aperitif“:

  • 1,5 cm frischen Ingwer schälen und in kleine Stücke schneiden
  • je 1 TL frischen Zitronensaft und Honig hinzugeben
  • alles gut mit 30 ml warmem Wasser mischen
  • den Aperitif mind. 1 Woche lang vor jeder Mahlzeit einnehmen

2. Machen Sie jede Mahlzeit zu einem Fest der Sinne (Geschmack, Farben, Düfte, Atmosphäre) und finden Sie Freude an der Zubereitung.

3. Auch Berührung wirkt antidepressiv, führen Sie deswegen verschiedene Rituale in Ihren Alltag ein (Selbstmassage, Umarmungen, Händchenhalten, Streicheleinheiten, Komplimente,…).


Weitere ayurvedische Hausmittel zur Stärkung Ihres Immunsystems im Herbst finden Sie hier >>>

drucken

One thought on “Gesund durch Herbst & Winter mit Ayurveda”

  1. Pingback: Sport im Herbst

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mailadresse wird nicht öffentlich angezeigt. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

Author Über den Autor:

Dr. med. Gerd Bigus

Facharzt für Anästhesiologie, Arzt für Naturheilverfahren und Homöopathie, mit dem Tätigkeitsschwerpunkt Ayurvedische Medizin

Nach Medizinstudium und Promotion bildete sich Dr. Bigus zunächst in Naturheilverfahren, Schmerztherapie und Homöopathie fort. 1997 gründete er sein erstes, eigenes Ayurveda-Institut und praktizierte anschließend in mehreren privatärztlichen Praxen und Instituten. Eine Weiterbildung zum Ayurveda-Therapeuten rundet sein tiefes medizinisches und therapeutisches Wissen ab. Seit Mai 2010 gehört Dr. Bigus zum Mediziner Team des Parkschlösschens.

MailE-Mail an Dr. med. Gerd Bigus verfassen