Der Sonnengruß für alle Dosha-Konstitutionen

Geschrieben von:  |  Kategorie: Yoga & Entspannung |  Schlagwörter: , , ,
08.09.2013
Beitrag teilen:
FacebookGoogle+LinkedInShare
Namaste_AyurvedaParkschloesschen

Die dynamische Abfolge des Sonnengrußes in Verbindung mit dem rhythmisierten Atem ist ebenso belebend wie ausgleichend für Körper und Geist. Dieser Zyklus passt in jeden Alltag, zur Ausübung reichen schon 15 Minuten Zeit und 2 Quadratmeter Platz.

Beginnen Sie ausatmend im Stand Namaste und führen Sie dann die folgenden Asanas aus:

sonnengru abfolge

Einstimmung: Schließen Sie die Augen. Lassen Sie Ihre Gedanken los und begeben Sie sich ganz in das Hier und Jetzt. Atmen Sie ein paar Mal mit geschlossenen Augen tief ein und aus.

Aufwärmen: Wenn Sie genug Zeit haben, kreisen Sie im Sitzen nacheinander mit Schultern, Kopf und Händen langsam in beide Richtungen. Abschließend die Zehenspitzen mit dem Ausatmen ganz langsam vom Körper wegstrecken, mit dem Einatmen zum Körper hinziehen.

Sonnengruß: Ein vollständiger Zyklus durchläuft alle Stellungen zweimal, der Ausfallschritt wird dabei je einmal links und rechts ausgeführt. Üben Sie 3-6 Zyklen, nehmen Sie sich danach unbedingt 1-2 Minuten in der Stellung Toter Mann.

Parkschlösschen-Tipp:

  • Vata-Typ: Bewegen Sie sich langsam und meditativ.
  • Pitta-Typ: Bewegen Sie sich entspannt dynamisch.
  • Kapha-Typ: Bewegen Sie sich dynamisch und schnell.

Aus: Ayurvedische Heilkunst – Das Parkschlösschen Praxisbuch. Erschienen im Avantgarde Edition-Verlag, Wiesbaden 2013. Hier finden Sie auch eine ausführliche Anleitung zu den Asanas und weiteren Yoga-Zyklen nach Dosha-Konstitution. Das Buch können Sie in unserem Online-Shop bestellen >>>

drucken

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mailadresse wird nicht öffentlich angezeigt. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

Author Über den Autor:

Carina Preuß

Mitglied der Geschäftsleitung, Yoga-Lehrerin und Ayurveda Lifestyle Consultant im Parkschlösschen

Carina Preuß hat ihr Bachelor-Studium an der internationalen École hotelière de Lausanne 2011 erfolgreich abgeschlossen. Im Anschluss daran durchlief sie im Zuge ihrer professionellen Einarbeitung in den Hotelbetrieb des Ayurveda Parkschlösschens die verschiedenen Abteilungen des Hauses. Frau Preuß hält regelmäßig verschiedene Vorträge rund um das Thema Ayurveda und hat bereits 2012 ihre Ausbildung zur Yoga-Lehrerin beendet. Seit 2013 ist sie Mitglied der Geschäftsleitung und Leiterin der hauseigenen Yoga-Abteilung. Nach einer Fortbildung 2016 ist Frau Preuß zudem zertifizierter Ayurveda Lifestyle Consultant.

MailE-Mail an Carina Preuß verfassen