Ayurvedische Gesichtsmasken für empfindliche und gerötete Haut

Geschrieben von:  |  Kategorie: Wohlfühlen & Beauty |  Schlagwörter: , , ,
13.07.2014
Beitrag teilen:
FacebookGoogle+LinkedInShare
Beauty_Handtuch

Maske für empfindliche Haut:

Mischen Sie 3 EL reife Avocado mit Rosenwasser bis eine homogene, dicke Paste entsteht. Tragen Sie diese auf die Haut auf und lassen Sie sie ca. 15 Minuten einwirken. Waschen Sie die Maske anschließend mit kaltem Wasser ab.
HINWEIS: Diese Maske eignet sich eher für die empfindliche Haut einer Pitta-Person, die nicht soviel Nahrung braucht, oder für die tägliche Gesichtspflege.

Maske für irritierte, gerötete Haut:

Mischen Sie 2 EL rotes oder herkömmliches Sandelholzpulver mit 1 EL Kichererbsenmehl und genügend Rosenwasser, um eine dicke Paste anzurühren. Tragen Sie die Maske auf der entsprechenden Hautstelle auf und lassen Sie sie 15-20 Minuten einwirken. Anschließend mit kühlem Wasser abwaschen.

Für eine nachhaltige Wirkung sollten diese Behandlungen mindestens 7x angewendet werden.

Aus: H. H. Rhyner: Das neue Ayurveda Praxis Handbuch. Königsfurt Urania, 1997/2004 Krummwisch, S.319.


Hier finden Sie weitere ayurvedische Gesichtsmasken >>>

drucken

Kommentar hinzufügen

Ihre E-Mailadresse wird nicht öffentlich angezeigt. Pflichtfelder sind mit einem * markiert

Author Über den Autor:

Hans-Heinrich Rhyner, PhD/Indien

Heilpraktiker und Naturarzt für Ayurveda-Medizin (Schweiz), Doktor der Philosophie (Indien)

Herr Rhyner unterstützt das Parkschlösschen-Team seit 2012 mit seinem Wissen und seiner langjährigen Erfahrung. Nach intensiven vedischen Studien und einer daran anschließenden traditionellen Ausbildung zum Ayurveda-Mediziner in Indien, ließ er sich zunächst in der Schweiz nieder. Dort leitete Herr Rhyner die Ayurveda Clinic in Walzenhausen und war als Heilpraktiker tätig. Neben der Gründung und Leitung internationaler Ayurveda-Häuser in Indien und Österreich, betreibt Herr Rhyner seit 1991 die Schweizer Praxis für Ayurveda Medizin und seit 1999 das Wiener Ayurveda Centrum. Darüber hinaus ist er seit 2001 als Dozent in der Ärzte-Ausbildung der Europäischen Akademie für Ayurveda (EAA) tätig.

MailE-Mail an Hans-Heinrich Rhyner, PhD/Indien verfassen